Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wichtige Links

Schriftgröße Kontakt | Inhalt
APP Button
Fairtrade Stadt
Fairtrade Stadt
RSS-Feed Icon

Seiteninhalt

Jugendgemeinderat

Wir sind ein TEAM!

hinten (v.l.n.r.): Marcel, Carl, Leo, Julian, Louis, Ellen; vorne (v.l.n.r.): Tristan Scherrer und Kristina Steiger (Betreuer), Kevin, Robin, Valentina, Luise, Daniel (Sprecher), OB Michael Makurath;

Sitzungstermine 2017

Die nächsten öffentlichen Sitzungen des Jugendgemeinderates finden am

  • Montag, 13. Februar 2017
  • Montag, 15. Mai 2017
  • Montag, 10. Juli 2017
  • Montag, 18. September 2017

jeweils um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Ditzingen, Am Laien 1 statt.

Die Bürgerschaft ist zu diesen Sitzungen herzlich eingeladen.

Beschlüsse und Sitzungen

Im Ratsinformationssystem findet ihr aktuelle Informationen zu den öffentlichen Sitzungen des Jugendgemeinderats. Im Vorfeld der Sitzungen können die Tagesordnung sowie die Beratungsunterlagen abgerufen werden.  

Ergänzend stehen der Sitzungskalender und Informationen zu allen Gremien zur Verfügung. Unter der Rubrik Mandatsträger finden sich auch die jeweiligen Kontaktadressen der Mitglieder des Jugendgemeinderats.

Wahlergebnis 2015

DER ERSTE JUGENDGEMEINDERAT VON DITZINGEN STEHT

In Ditzingen haben die Jugendlichen ihren ersten Jugendgemeinderat gewählt. Die Wahl fand im Zeitraum von 26. bis 30. Oktober 2015 statt. Von 1.568 Wahlberechtigten wählten 467 Jugendliche. Die Wahlbeteiligung lag somit bei 29,78 Prozent.

Den Sprung in das neu geschaffene Gremium schafften: Kevin Yuan, Loris Hofmann, Luise Pfleiderer, Daniel Arzt, Carl Renninger, Julian Steininger, Robin Ziegler, Leo Poker, Valentina Iannone, Ellen Hartmann, Louis Haag und Marcel Männer.

Die Wahl fand eine Woche lang an den weiterführenden Schulen, Verwaltungsstellen, Jugendhäusern und im Rathaus in Ditzingen statt. Alle Wahlberechtigten hatten die Wahlunterlagen rechtzeitig per Post erhalten.

Am Freitag, 30. Oktober 2015 hat Bürgermeister Ulrich Bahmer das Ergebnis im Rahmen der Wahlparty im Drei-Giebel-Haus verkündet. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte Jugendliche waren vor Ort, um diesen historischen Tag für Ditzingen zu feiern. Auch die Mitglieder des Gemeinderates als auch der Ortschaftsräte nahmen die Gelegenheit zum zwanglosen Gespräch mit den Jugendlichen wahr und würdigten damit die Wichtigkeit dieses neuen Gremiums. Anschließend ging es in den Galeriekeller, um bei Musik von DJ Robin den Abend gebührend ausklingen zu lassen.

Die erste Sitzung des neuen Jugendgemeinderates findet am Montag, 23. November 2015 um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Ditzingen, Am Laien 1, statt. 

Übersicht des Ergebnisses:

Zahl der Wahlberechtigten:                      1.568
Zahl der Wähler:                                      467
Wahlbeteiligung:                                      29,78 %        
Gültige Stimmzettel:                                 459
Ungültige Stimmzettel:                              8          
Gesamtzahl der abgegebenen Stimmen:  5.014

Auf die einzelnen Bewerber entfallen:

Bewerber

Stimmen

%

Quote

1.

Kevin Yuan

600

11,97

Gymnasium

2.

Loris Hofmann

427

8,52

Azubi

3.

Luise Pfleiderer

382

7,62

Gymnasium

4.

Daniel Arzt

382

7,62

 

5.

Carl Renninger

337

6,72

 

6.

Julian Steininger

327

6,52

 

7.

Robin Ziegler

316

6,30

 

8.

Leo Poker

289

5,76

 

9.

Valentina Iannone

201

4,01

THS

10.

Ellen Hartmann

200

3,99

THS

11.

Louis Haag

186

3,71

Realschule

12.

Marcel Männer

100

1,99

Realschule

13.

Kerria Drüppel

195

3,89

 

14.

Robin Engelhardt

193

3,85

 

15.

Tomislav Culjak

156

3,11

 

16.

Helena Dold

119

2,37

 

17.

Patrick Pienkny

98

1,95

 

18.

Lucas Graf

96

1,91

 

19.

Justina Jüttner

88

1,76

 

20.

Vanessa Kneißl

75

1,50

 

21.

Georgia Tekidou

75

1,50

 

22.

Yannic Beutelspacher

67

1,34

 

23.

Lina Sue Bosse

58

1,16

 

24.

Kristina Dimitrovska

47

0,94

 

Der Jugendgemeinderat

Was ist ein Jugendgemeinderat?

Der Jugendgemeinderat in Ditzingen besteht aus 12 Jugendlichen und wird von den Jugendlichen selbst gewählt. Er vertritt die Interessen und Bedürfnisse gegenüber dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre.

Was macht ein Jugendgemeinderat?

Der Jugendgemeinderat hat die Aufgabe, in allen die Jugend betreffenden Angelegenheiten und auch bei allen anderen Themen, die von allgemeiner Bedeutung sind, in Ditzingen mitzuwirken. Er bietet darüber hinaus die Möglichkeit, das Leben in der Kommune für Kinder und Jugendliche gemeinsam zu gestalten und aufzuwerten.

Er kann sich bei den Themen einbringen, die ihm wichtig sind. Das kann durch eigene Projekte, Initiativen, politische Arbeit und Forderungen geschehen und ist dafür da, Verbesserungsvorschläge und Kritik einzubringen, aber auch das eigene Lebensgefühl in der Stadt an die Bedürfnisse der Jugendlichen anzupassen.

Beispiele: 

  • Einrichtung und Mitgestaltung von Jugendzentren
  • Veranstaltungen
  • Umweltaktionen 
  • Gestaltung von Spiel- und Sportplätzen 
  • und vieles mehr

Der Jugendgemeinderat tag mind. vier Mal pro Jahr. Beschlüsse gelten als Anträge und Vorschläge an den Gemeinde- und Ortschaftsrat, die sich dann mit der Angelegenheit befassen. 

Neben den Sitzungen finden weitere Treffen statt, um Projekte oder Aktionen des Jugendgemeinderates zu planen. Hier können auch Jugendliche mitarbeiten, die nicht in den Jugendgemeinderat gewählt wurden. 

Zur Durchführung von Veranstaltungen und Projekten wird dem Jugendgemeinderat ein Budget von 5.000,- € zur Verfügung gestellt.

Kontakt

Weitere Infos gibt es bei:

Kristina Steiger, Tel. 07156/164-135, E-Mail
oder jugendgemeinderat(@)ditzingen.de 
oder im Rathaus Ditzingen, Am Laien 1, 71254 Ditzingen, Zi. 112 
oder auf Facebook.